Ich liege im Zimmer, irgendwo in der Mitte. Oder zumindest bild ich mir ein dass das die Mitte vom Zimmer sein sollte. Meine Gedanken spielen Achterbahn und meine Hände spielen verrückt, weil gegenüber von mir eine Flasche Vodka steht.

Tja, ich erinner mich an vor ein paar Tagen, der perfekte Nachmittag, es gab nichts zum Nachdenken, zum Diskutieren. Wir hatten unseren Spaß, wir waren glücklich. Denn:

Wir waren betrunken.

Und was is jetzt? Die Realität holt uns ein, das übliche Alltagsgrau holt uns ein, wir wirken genervt und alles ist wieder so wie es immer war. Tja es ist einfach langweilig, nichts passiert und keiner ist so lustig wie er es sonst ist.

Ich kann mit dieser Welt nicht viel anfangen. Sie ist lanngweilig. Das Leben ist langweilig, und ja..

Nenn mich abhängig, nenn mich einen Alkoholiker, das ist mir egal. Soll ich dir was sagen? Ich trinke weil ich meine Umgebung vergessen will. Ich trinke weil ich Spaß haben will, weil ich sonst keinen Spaß haben kann. Ich trinke, weil ich nur so Spaß haben kann.

Und weißt du was?

Ich trinke nicht nur Alkohol, nein nein. Ich nehme auch andere Drogen, die noch viel schlimmer sind als Alkohol. Auch nur weil ich mit ihnen mehr Spaß haben kann. Oder weil ich ohne ihnen keinen Spaß haben kann. Ganz einfach.

Ich weiß, dass ich durch diesen Text, vielleicht die ein oder andere Sympathie des einen oder anderen Menschen verloren hab. Ist mir ehrlich gsagt egal, ich lebe nur mein Leben, und was anderes will ich gar nicht tun.

Mein Körper und meine Jugend sind kaputt...

..und ich? ... Ich finds toll..

Gratis bloggen bei
myblog.de