Tja,..

Nichts hält ewig, nichts ist für Immer, alles geht mal vorbei.

Was mir heute klar geworden ist, dass ich wahrscheinlich das nächste (Schul)jahr genauso  angehen werde, wie ich dieses Jahr bewältigt habe.

Das Jahr was ich hinter mir habe, ist einzigartig. Es gab Zeiten, die nur von Hochs geprägt waren, dann wieder nur Zeiten der absoluten Tiefen.

Vielleicht denkt ihr jetzt, "Na und, das ist doch in jedem Jahr so" 

Klar, ist richtig, nur habe ich in diesem Jahr so viel gelernt, wie noch nie.

Verdammt viele Erfahrungen gemacht, verdammt viele Sachen gelernt, und das meiste habe ich einer Person zu verdanken, diejenige weiß hoffentlich, das sie gemeint ist..

Ich starte in dieses neue Jahr, geprägt von einem Gedanken.

Nur ein Gedanke..

Ich muss mich ändern. 

Gratis bloggen bei
myblog.de